Sportanlage

Spielabsage in der Bezirksliga wegen Corona-Quarantänefall

Kategorie: Der Verein
Veröffentlicht am Freitag, 25 September 2020

Das Meisterschafts-Heimspiel unserer 1. Mannschaft am Sonntag, 27. September, muss wegen eines Corona-Quarantänefalls beim Gegner VfL Klafeld-Geisweid 08 e.V. leider ausfallen.

Westfalenpokal-Auftakt gegen den TuS Ennepetal

Kategorie: Der Verein
Veröffentlicht am Donnerstag, 17 September 2020

News vom Westfalenpokal: Unsere Erste muss in der 1. Runde am heimischen Wüstefeld gegen den Oberligisten TuS Ennepetal antreten. Der Termin für die Partie steht noch nicht fest.

Germanen gelingt Coup im Kreispokalfinale gegen Oberligist TuS Erndtebrück

Kategorie: Der Verein
Veröffentlicht am Montag, 14 September 2020

3:2 (3:2)-Überraschungssieg löste Jubelstürme aus - 125 Fans feierten ausgelassen mit dem Team

alt
Der Jubel der Germanen-Kicker kannte nach dem Abpfiff keine Grenzen. Foto: Alexander Orthen

Hainchen. Mit 3:2 (3:2) bezwang unsere Germania im Finale des Krombacher Fußball-Kreispokals den drei Klassen höher spielenden Oberligisten TuS Erndtebrück vor 250 Zuschauern (ausverkauft) auf dem Sportplatz Johannland. Damit glückte den bestens eingestellten Kickern vom Wüstefeld eine Sensation, von denen die Beteiligten noch viele Jahre später ihren Nachkommen erzählen werden.

alt
Hier flippen Trainer, Betreuer und Ersatzspieler nach dem 2:0 durch Dennis Neuser aus. Foto: www.wrobens-welt.de


alt
Schon in der 6. Minute ging der Außenseiter durch einen herrlichen Freistoßtreffer von Kapitän Thomas Klöckner mit 1:0 in Führung. Foto: Alexander Orthen
 

alt
Torschütze Ilias Houta fightet hier mit Erndtebrücks Fuad Dodic um den Ball. Foto: www.wrobens-welt.de

Den Spielbericht gibt es hier zu lesen: https://www.fupa.net/berichte/sv-germania-salchendorf-hexer-lohmann-macht-salchendorf-zum-2688082.html@suedwestfalen

Weitere Fotos sind auf unserer Facebook-Seite unter www.facebook.com/svgermaniasalchendorf oder in der von Alexander Orthen zur Verfügung gastellten Dropbox unter https://www.dropbox.com/sh/dufr1zaxfx9nddf/AABPscqAoUQxK088CFnQOXYZa?dl=0 zu sehen.

Platzeröffnung bei der Germania war ein gelungener Auftakt in die neue Saison

Kategorie: Der Verein
Veröffentlicht am Samstag, 05 September 2020
Alle begeistert vom neuen Kunstrasen am Wüstefeld - Drei Tage mit Fußball pur kamen bestens an
 
alt
Die stimmgewaltige E-Jugend der Germania nach ihrem Spiel gegen die Red Sox aus Allenbach. Foto: www.wrobens-welt.de
 
Am letzten Wochenende hat die Germania mit gleich elf Spielen die Einweihung des neuen Kunstrasens gefeiert.
Hier haben im Laufe der drei kurzweiligen Tage fast 750 Zuschauer bei zumeist schönem Wetter den Weg zum Wüstefeld gefunden.
Den Reigen eröffnete am Freitag unsere "3.Welle", die den VfB Banfe mit 4:2 besiegte.
 
alt
Spielszene aus der E-Jugend-Partie SV Germania Salchendorf (weiß) gegen Red Sox Allenbach 2:5. Foto: www.wrobens-welt.de
 
Anschließend besiegte unsere 1.Mannschaft den hessischen Verbandsligisten SSV Langenaubach mit 1:0.
Der Samstag war der Jugend vorbehalten. Durch ein hervorragendes Corona-Schutzkonzept des Jugendleiters Florian Schweitzer und der Disziplin aller Zuschauer und Akteure war es ein toller Tag für Spieler und Zuschauer.
Hier die Ergebnisse:
Bambini-TuS Deuz 4:9
F-Jugend- SV Netphen 2:1
E-Jugend - Red-Sox-Allenbach 2:5
D-Jugend - JSG Kalteiche 2:13
C-Jugend- FC Hilchenbach 2:1
Mädchen - Freudenberg 1:5
A-Jugend- SSV Homburg-Nümbrecht 4:4
 
alt
Auch Salchendorfs Ortsbürgermeisterin Alexandra Wunderlich wollte sich den symbolischen 1. Anstoß am ersten Tag nicht entgehen lassen.
Foto: Carsten Loos
 
Am Sonntag spielten die Damen, die gegen die Juniorinnen von Fortuna Freudenberg, die in der Regionalliga ansässig sind. Nach einem 0:2-Rückstand gewann man noch mit 4:2.
Am Schluss verlor unsere 2. Mannschaft mit 1:4 gegen den FC Altenhof, was aber die gute Stimmung überhaupt nicht trübte.
Am Ende waren alle Germanen zufrieden mit der dreitägigen Veranstaltung.
 
alt
Germanen-Vorsitzender Matthias von Fugler (li.) und Jugendleiter Florian Schweitzer sind hocherfreut über den fantastischen Zustand des neuen Grüns. Foto: www.wroben-welt.de
 
Sehr angetan vom neuen Geläuf zeigte sich auch der 1. Vorsitzende der Germania, Matthias von Fugler: „Der neue Belag ist ein Rasen der Firma Domo von hoher Qualität. Er ist mit Quarzsand und - erstmals im Siegerland - mit dem natürlichen Produkt Kork verfüllt. Dies wurde von der Verwaltung so vorgeschrieben, da man nicht mehr gewillt war das eigentliche, nicht leicht zu entsorgende PU-Granulat, auch besser bekannt als geschredderte Autoreifen, in den Rasen zu verfüllen. Auch wenn man hier in der Region keine Erfahrung, was Langlebigheit und Haltbarkeit betrifft, hat, denken wir, dass diese Entscheidung völlig richtig war. Spieler und Trainer aller Mannschften sind vom neuen Grün bisher begeistert."
 
Von Fugler dankte herzlich allen Spendern und Helfern, die zum Gelingen des Großprojekts ihren Anteil beitrugen.
 

Trainingslager A-Jugend

Kategorie: Der Verein
Veröffentlicht am Freitag, 04 September 2020

Unsere A.-Jugend. der JSG Salchendorf-Deuz absolvierte ein intensives Trainingslager vom 21.08.- 23.08.20 am heimischen Wüstefeld.

Hier wurden neben einigen Trainingseinheiten mit dem runden Leder, auch besondere physiospezifische Einheiten durchgeführt.

Diese wurden von der Physiotherapiepraxis Sacha Noll geleitet, der sich und Peter Kovacs für diese

lehrreiche Einheiten zur Verfügung stellte.

 

Da die Physiotherapiepraxis Sascha Noll auf ihr Honorar verzichtete, wurde eine gemeinsame Spende in Höhe von 400,- EUR an das Ambulante ökumenische Hospizhilfe Siegen e.V. übergeben.

alt

Absage des Sommerferien-Zeltlagers 2020 - Neuauflage wegen Corona-Pandemie erst in 2021 möglich

Kategorie: Der Verein
Veröffentlicht am Mittwoch, 13 Mai 2020

alt
Solche schönen Aktivitäten wie 2017 wird es 2020 leider nicht am Wüstefeld geben. Foto: www.wrobens-welt.de

Liebe Zeltlagerkinder, liebe Eltern,
schweren Herzens haben wir uns dazu entschlossen, das diesjährige Germanen Kinder- und Jugendzeltlager auf Grund der aktuellen Corona-Situation abzusagen.

Wir sehen uns nicht in der Lage, gebührende Abstands- und Hygieneregeln einhalten zu können, um die Gefahr einer Ansteckung der ca. 100 Kinder und 18 Betreuer ausschließen zu können. Selbst wenn eine solche Freizeitmaßnahme seitens der Behörden, mit denen wir in Kontakt stehen, erlaubt wird, kann kein spaßiges und sinnvolles Programm auf die Beine gestellt werden. Hinzu kommt, dass eine Vorbereitung zurzeit so gut wie unmöglich geworden ist. Auch eine Verringerung der Teilnehmerzahl stellt für uns keine Lösung dar.

Wir hoffen auf euer Verständnis und auf ein gesundes Wiedersehen im nächsten Jahr, indem wir die Zeltlagerwoche dann doppelt genießen werden.
Liebe Grüße und trotz allem einen schönen Sommer wünscht euch das Zeltlagerteam!

PS: Für die Ältesten aus diesem Jahr werden wir sicher eine schöne Lösung finden, wie sie ihr letztes Zeltlagerjahr in Zelt 7 und 8 zumindest teilweise nachholen können.

Sammelaktion für Ärzte der Region

Kategorie: Der Verein
Veröffentlicht am Dienstag, 28 April 2020

alt
Marie Werner strahlt mit der Sonne um die Wette. Die junge Arzthelferin der Praxis Dr. Westphal / Dr. Hatzig nahm stellvertretend von Salchendorfs 2. Vorsitzenden Benedikt Büdenbender einen Spendenscheck als Dankeschön für die geleistete Arbeit entgegen. Foto: Marc Thomas

Finanzspritze für Arztpraxen vor Ort

SV Germania Salchendorf sammelt und unterstützt die Institutionen aus dem Oberen Johannland
 
Tolle Aktion des SV Germania Salchendorf. Der Verein aus der Keilerstadt hat die Arztpraxen in der Umgebung bedacht und sie mit einer finanziellen Spende unterstützt. So wurde in diesen Tagen jeweils ein Scheck über 300 Euro an die Praxen Dr. Krämer, Dr. Petri, Dr. Pfeiffer und Dr. Westphal / Dr. Hatzig übergeben.

Spontan entstanden ist die Idee in der Fußballabteilung, die dann auch in den Abteilungen Badminton, Fitness und Tischtennis großen Anklang fand. Nicht zuletzt waren auch die beiden Fördervereine "D'r Germane" und "Der kleine Germane" von dem Gedanken begeistert. Das kickende Personal wollte in Verbindung mit den anderen Vereinsressorts in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie ein Zeichen setzen und diejenigen unterstützen, die für die Menschen wertvolle Arbeit leisten. "Wir möchten uns bei ihnen und ihren Mitarbeitern für den unermüdlichen Einsatz in dieser sicherlich nicht einfachen Zeit einfach einmal bedanken", heißt es von Klubseite.

"Wir können auch in diesen schweren Seiten dieser Corona-Pandemie immer zu ihrer Sprechstunde kommen und zudem haben sie alle immer ein offenes Ohr für die Patienten. Dafür sagt die Germanen-Familie 'vielen Dank'", so die Salchendorfer Überbringer. 

Text und Foto: Marc Thomas, Fupa Südwestfalen

 
 

Weitere Beiträge...

  1. Letzte Impressionen vom alten Germanen-Kunstrasen am Wüstefeld
  2. Kunstrasen-Spendenaktion läuft noch bis zum 30. April
  3. Germanen hinterlassen starken Eindruck bei der Klopapier-Challenge
  4. Kunstrasen-Neubau vorverlegt
  5. Aktuelle Veränderungen beim SVG durch den Corona-Virus
  6. C-Jugend-Kicker "Jugend-Mannschaft des Jahres 2019" der Stadt Netphen
  7. Radio Siegen Kult-Hit-Party und Sandy versprechen beste Unterhaltung
  8. Straßensperrung der K11 - Umleitungen sind ausgewiesen
  9. Fit in den Frühling mit der Germania
  10. JSG nächste Saison ohne den SV Netphen - Junge Germanen und Deuzer bilden starkes Duo
  11. Tolles Geschenk aus Kiew für E-Jugend-Kickerin
  12. 110. Stiftungsfest bunter Mix aus Show und Ehrungen
  13. Jahreshauptversammlung - Vorstand zeigt sich mit 2019 zufrieden
  14. Shuttle-Service steht bei der Jahreshauptversammlung zur Verfügung
  15. Testspiel der Herren gegen Sportfreunde Siegen am 18. Januar um 15 Uhr
  16. 110. Stiftungsfest bietet buntes Showprogramm
  17. Einladung zur Jahreshauptversammlung am 24. Januar 2020
  18. Jugendweihnachtsfeier 2019
  19. Wichtige Zeltlager-Info für 2020
  20. Jugendvorstand baut eigenen Jugendraum-Teil2
  21. Germanen legten Gewehr an
  22. Jugendvorstand baut eigenen Jugendraum
  23. Fitnessabteilung übt jetzt mit nagelneuen Matten
  24. Direkter Weg in die A-Liga
  25. Fair bleiben, liebe Eltern! Damit Fußball Freude bleibt.
  26. Norway Cup 2019 - Gute internationale Beziehungen geschlossen
  27. Norway-Cup - mehr als nur Fußball
  28. Kaderübersichten 1. und 2. Fußball-Herren-Mannschaft Saison 2019/20
  29. Party im Doppelpack am 26./27. April - Kult-Hits und Sandy versprechen Musikspektaktel
  30. Badminton-Team gewinnt Meisterschaft mit blütenweißer Weste und macht Aufstieg perfekt
  31. Videofilmer für FuPa Südwestfalen gesucht
  32. Viele Aktivitäten in 2019 bei der Germania
  33. Die Germania lädt ein zur Jahreshauptversammlung
  34. Germanen-Hoodie zu erwerben
  35. Thomas Scherzer: „Germanen-Cup ist ein überragendes Turnier"
  36. Datenschutzerklaerung
  37. Sandy
  38. time for fitness
  39. zur Zeit im Aufbau
  40. Jugend
  41. Die Geschichte unserer Germania

Unterkategorien

copyright © 2017  SV Germania Salchendorf 1910 e.V.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews